vergrößernverkleinern
FBL-FRA-LIGUE1-AJACCIO-PARIS
FBL-FRA-LIGUE1-AJACCIO-PARIS © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Paris Saint-Germain stellt in der Ligue 1 alles in den Schatten und knackt den nächsten Rekord. Dank Cavani und Ibrahimovic erreicht PSG einen nie dagewesenen Punktestand.

Dank Edinson Cavani hat der französische Meister Paris Saint-Germain einen neuen Punkterekord in der Ligue 1 aufgestellt.

Durch das 4:0 (1:0) bei GFC Ajaccio kommt der Titelverteidiger auf 92 Zähler und verbesserte damit die eigene Bestmarke aus der Saison 2013/14 um drei Punkte.

Stürmer Cavani (13., 49., 58.) erzielte drei Treffer für das Team um Torhüter Kevin Trapp.

Anzeige

Zlatan Ibrahimovic (90.+1) setzte in der Nachspielzeit den Schlusspunkt. Für den Schweden war es bereits das 35. Saisontor.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image