vergrößernverkleinern
Neymar drängt offenbar auf einen Wechsel zu Real Madrid
Neymar musste aus persönlichen Gründen nach Brasilien fliegen © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Superstar Neymar reist aus "persönlichen Gründen" kurzfristig in seine Heimat Brasilien. Wann der Torjäger Paris wieder zur Verfügung steht, ist unklar.

Superstar Neymar von Paris St. Germain ist kurzfristig nach Brasilien geflogen. Es seien "persönliche Gründe", teilte sein Management auf AFP-Anfrage mit. Der Radiosender RMC Sport vermeldete, dass der 25-Jährige am Samstagnacht aus Paris abgereist sei, nachdem er schlechte Nachrichten aus dem Familienkreis erhalten habe.

Wann Neymar, teuerster Fußballer der Welt, wieder nach Frankreich zurückkehren wird, ist offen. PSG spielt am Mittwoch in der Liga gegen Straßburg. Ohne den gesperrten Neymar hatte sich Paris am Wochenende durch ein 3:1 gegen Lille vorzeitig die Herbstmeisterschaft gesichert.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image