Subotic mit St. Etienne auf Europa-League-Kurs
teilenE-MailKommentare

Neven Subotic baut mit AS Saint-Etienne seine Erfolgsserie in der französischen Ligue 1. Ein knapper Sieg in Montpellier hievt den Rekordmeister auf Rang fünf.

Neven Subotic ist mit AS Saint-Etienne in der französischen Ligue 1 weiter auf dem Vormarsch.

Der Rekordmeister gewann zum Auftakt des 35. Spieltags bei HSC Montpellier mit 1:0 (1:0) und baute damit seine Erfolgsserie auf 13 Ligapartien ohne Niederlage aus.

Der frühere Dortmunder Subotic, der im Winter ablösefrei nach Saint-Etienne wechselte, bleibt damit weiterhin ungeschlagen.

Dank des Erfolgs kletterte ASSE vorerst auf den fünften Tabellenplatz, der zur Teilnahme an der Europa League berechtigt.

DAZN zeigt die Ligue 1 LIVE. Jetzt kostenlosen Testmonat sichern!

Den Treffer des Tages erzielte Romain Hamouma bereits in der zehnten Minute. Der Ex-Wolfsburger Giovanni Sio vergab in der Nachspielzeit per Elfmeter die Chance auf den Ausgleich, er scheiterte an ASSE-Keeper Stephane Ruffier.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image