vergrößernverkleinern
Andre Villas Boas will eigentlich am Wochenende die Saison eröffnen
Andre Villas Boas will eigentlich am Wochenende die Saison eröffnen © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Olympique Marseille muss drei weitere Coronafälle verkraften. Möglicherweise könnte das Saisoneröffnungsspiel der Ligue 1 gegen AS Saint-Etienne abgesagt werden..

Weitere Coronafälle bei Olympique Marseille gefährden das Saison-Eröffnungsspiel der ersten französischen Liga.

Wie der Champions-League-Sieger von 1993 mitteilte, wurden drei Mitarbeiter aus dem direkten Umfeld der Mannschaft positiv auf COVID-19 getestet. Gemäß der Hygiene- und Sicherheitsprotokolle der Ligue 1 könnten die Fälle zur Absage des Auftaktspiels von Olympique am Freitag gegen AS St. Etienne führen.

La Liga ist zurück! DAZN gratis testen und internationalen Fußball live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Anzeige

Bereits in der Vorwoche war ein Mitarbeiter von Marseille positiv auf Corona getestet worden. Als Vorsichtsmaßnahme wurde das für vergangenen Freitag gegen den VfB Stuttgart angesetzte Testspiel gestrichen.

Nach dem Abbruch der vergangenen Spielzeit startet die Ligue 1 am Wochenende als erste europäische Topliga in die Saison 2020/21.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image