Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Kylian Mbappé wird beim klaren Sieg gegen Nimes zum Matchwinner - und widmet seinen Führungstreffer einem kranken Fan.

Kylian Mbappé hat die personell stark dezimierte Mannschaft von Paris Saint-Germain in der Ligue 1 zum fünften Sieg in Folge geführt. 

Beim 4:0 (1:0)-Sieg gegen Olympique Nimes schnürte der französische Superstar einen Doppelpack. Nach einem Konter und einem starken Steilpass von Rafinha fand sich der 21-Jährige allein vor Torwart Baptiste Reynet wieder und vollendete in der 32. Spielminute problemlos zur Führung. 

Hinterher sandte er eine emotionale Botschaft an einen acht Jahre alten PSG-Fan, der an Krebs leidet: "Sei mutig Lucas, ich bin bei dir", war die Nachricht, die Mbappé auf einem Shirt unter seinem Trikot trug. 

Anzeige
Meistgelesene Artikel

Bei Mbappés erstem Treffer war die Mannschaft von Thomas Tuchel schon in Überzahl. Nach einem rüden Foul an Rafinha wurde Loick Landre mit der Roten Karte bedacht.

Alessandro Florenzi markierte im zweiten Durchgang den zweiten Treffer (78)., ehe Mbappé den Sack endgültig zumachte (83.). Pablo Sarabia setzte noch einen drauf (88.). 

In der Ligue 1 ist PSG damit Tabellenführer, Nimes ist seit vier Spielen ohne Sieg. 

 

 

 

Nächste Artikel
previous article imagenext article image