vergrößernverkleinern
Bastian Schweinsteiger wechselte im Winter in die MLS zu Chicago Fire
Bastian Schweinsteiger wechselte im Winter in die MLS zu Chicago Fire © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Der Weltmeister führt die MLS All Stars als Kapitän in die Partie gegen Real Madrid. Schweinsteiger bedankt sich bei den Fans und ist bereits voller Vorfreude.

Bastian Schweinsteiger führt die Auswahl der MLS All Stars als Kapitän in die Partie gegen Real Madrid.

Wie die Major League Soccer am Mittwoch bekannt gab, fungiert der in die Startelf gewählte Weltmeister als Spielführer. Das All Star Game steigt am 2. August in Chicago, Spielort von Schweinsteigers Klub Fire.

"Das bedeutet viel für mich. Es wird ein großes Match gegen Real Madrid. Ich freue mich riesig darauf und hoffe, euch in einer Woche alle im Soldier Field zu sehen", sagte Schweinsteiger, der den Fans für die Wahl dankte.

Anzeige
Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

In der Startelf stehen unter anderem auch die ehemaligen Weltstars Kaka und David Villa.

Das Aufgebot der MLS All Stars:

Tor: Tim Howard (Colorado Rapids)
Abwehr: Graham Zusi (Sporting KC), Greg Garza (Atlanta United), Damarcus Beasley (Houston Dynamo)
Mittelfeld: Kaka (Orlando City SC), Michael Bradley (Toronto FC), Miguel Almiron (Atlanta United), Bastian Schweinsteiger (Chicago Fire)
Angriff: David Villa (New York City FC), Nemanja Nikolic (Chicago Fire), Sebastian Giovinco (Toronto FC)

Nächste Artikel
previous article imagenext article image