vergrößernverkleinern
Chicago Fire v New York City FC
Bastian Schweinsteiger und Chicago Fire holen den nächsten Sieg © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Chicago Fire holt in der MLS den zweiten Sieg in Folge und wird mit einem Playoff-Platz belohnt. Das Team von Bastian Schweinsteiger besiegt Minnesota klar.

Bastian Schweinsteiger hat mit Chicago Fire in der MLS den zweiten Sieg nacheinander gefeiert und einen Playoff-Platz erobert. Durch ein 2:0 (2:0) gegen Minnesota United verbesserte sich das Team um den deutschen Weltmeister von 2014 im Osten auf den siebten Platz.

Chicago holte im zwölften Saisonspiel seinen vierten Sieg.

Meistgelesene Artikel

Schweinsteiger (34) spielte im SeatGeek Stadium durch, für die Treffer sorgten Nicolas Gaitan (21.) und Aleksandar Katai (34.).

Anzeige

Chicago ist damit seit drei Spielen ungeschlagen, unter der Woche hatte es ein 5:0 gegen New England Revolution gegeben.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image