vergrößernverkleinern
Ashley Young bleibt bis 2018 bei Manchester United
Ashley Young bleibt bis 2018 bei Manchester United © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Der englische Nationalspieler Ashley Young hat seinen 2016 auslaufenden Vertrag bei Manchester United vorzeitig bis 2018 verlängert.

Das gaben die Red Devils, bei denen auch DFB-Kapitän Bastian Schweinsteiger spielt, einen Tag vor dem Saisonstart bekannt.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

 

Anzeige

Der neue Vertrag des 30-Jährigen, der 2011 von Aston Villa nach Manchester kam, beinhaltet eine Option für ein weiteres Jahr.

Der Rekordmeister eröffnet die neue Spielzeit in der Premier League am Samstag gegen Tottenham Hotspur.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image