vergrößernverkleinern
Carlo Ancelotti
Carlo Ancelotti © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Beim Spitzenspiel in England ist der zukünftige Trainer des FC Bayern zu Gast. Carlo Ancelotti sieht den Sieg des FC Arsenal mit Mesut Özil über Robert Huths Leicester.

Netter Sonntags-Ausflug für den künftigen Trainer des FC Bayern: Carlo Ancelotti hat sich das Spitzenspiel der Premier League zwischen dem FC Arsenal und Leicester City in London angesehen.

"Großartiges Spiel im Emirates Stadium", schrieb der Italiener bei Facebook. Im Duell der Weltmeister Mesut Özil und Per Mertesacker auf der einen und Robert Huth auf der anderen Seite gewann Arsenal in letzter Sekunde 2:1.

Wenn du hier klickst, siehst du Facebook-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Facebook dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Ancelotti verbringt sein Jahr Auszeit zumeist in Kanada und Italien. Für das Duell des Tabellendritten gegen den Ersten in England flog er auf die Insel.

Anzeige

Im Sommer folgt er auf Pep Guardiola in München. Bei den Bayern unterschrieb er einen Drei-Jahres-Vertrag.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image