vergrößernverkleinern
Jesse Lingard kam als Joker und entschied das Spiel
© Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Dank eines Volleytors von Jesse Lingard in der Verlängerung hat Manchester United den ersten Titel seit 2013 gewonnen.

In seinem womöglich letzten Spiel als United-Trainer gewann Louis van Gaal das FA-Cup-Finale gegen Crystal Palace mit 2:1 - und das trotz Unterzahl in den letzten 15 Minuten.

Nutznießer ist der Tabellensiebte West Ham United, der dadurch das Ticket für die UEFA Europa League (live im TV auf SPORT1) gelöst hat.

Anzeige

Der Endstand:

Crystal Palace - Manchester United 1:2 (1:1, 0:0)

Tore: 1:0 Puncheon (79.), 1:1 Mata (81.), 1:2 Lingard (111.)

Besonderes Vorkommnis: Gelb-Rot Smalling/United (105./Foulspiel)

Nächste Artikel
previous article imagenext article image