vergrößernverkleinern
West Ham United v Stoke City - Premier League
West Ham United v Stoke City - Premier League © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Im Missbrauchsskandal im englischen Fußball kommen weitere schockierende Details ans Licht. Nach Insider-Informationen sollen 55 Klubs beteiligt gewesen sein.

55 Klubs sollen in den Missbrauchsskandal im englischen Fußball verwickelt sein. Das berichtete der Observer am Sonntag unter Berufung auf einen namentlich nicht genannten, an den Ermittlungen beteiligten Polizei-Insider.

Demnach hat bereits ein Drittel der englischen Polizeistationen Untersuchungen zu verschiedenen Fällen von sexuellem Missbrauch eingeleitet.

Auch der englische Verband FA ist inzwischen ins Zwielicht gerückt. Russell Davy, einst Torhüter in der Jugend von Charlton Athletic, beschuldigte die FA, 1986 nicht auf seinen Brief geantwortet zu haben, in dem er den Verband auf Missbrauch durch Scout Eddie Heath aufmerksam gemacht hatte.

Anzeige

"Das macht mich wütend", sagte Davy dem Sunday Mirror, "ich wurde im Stich gelassen und habe noch immer das Gefühl, dass es niemanden kümmert."

Nächste Artikel
previous article imagenext article image