vergrößernverkleinern
Manchester City v Watford - Premier League
Manchester City v Watford - Premier League © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Alexis Sanchez kann mit dem Namen des Deutschen wenig anfangen. Ein Video bei Twitter zeigt seinen Aussetzer.

Es ist ja nicht so, als ob Ilkay Gündogan nicht schon mehrere Duftmarken im internationalen Fußball hinterlassen hätte.

Der Nationalspieler hat sich in Deutschland bei Borussia Dortmund einen Namen gemacht und auch bei seinen ersten Auftritten für Manchester City geglänzt. Dann warf ihn ein Kreuzbandriss aus der Bahn. 

Beim Spiel gegen Arsenal (1:2) zeigten Gündogans Teamkollegen ihre Solidarität und trugen beim Einlaufen Trikots des Deutschen

Anzeige

Kurioses Treffen von Sanchez und Bravo

Eine Aktion, die bei einigen in der Fußballszene für Verwunderung sorgte.

Im Internet kursiert dieser Tage ein Video, das einen Plausch von Arsenals Alexis Sanchez und Citys Torwart Claudio Bravo im Spielertunnel zeigt - unmittelbar vor Anpfiff der Partie.

"Gündogan? ein Jugendspieler?"

Sanchez sieht das Trikot von Bravo und fragt verwundert: "Was ist passiert? Wer ist das? Wer ist die Nummer 8?" 

Die Antwort des leicht irritierten Bravo: "Sein Knie ist kaputt. Gündogan."

Der Name scheint Arsenals Chilenen nicht viel zu sagen, jedenfalls fragt Sanchez nach: "Ein Jugendspieler?"

Bravo muss abermals Aufklärung betreiben: "Nein, er spielt für Deutschland."

Jetzt dämmert es Sanchez allmählich, dass er ziemlich auf dem Schlauch steht. Verlegen nuschelt er: "Ich weiß gar nichts!"

Nächste Artikel
previous article imagenext article image