vergrößernverkleinern
Crystal Palace v Chelsea - Premier League
Diego Costa markierte gegen Palace seinen 50. Treffer im Chelsea-Trikot © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Die Siegesserie des FC Chelsea geht auch im Derby gegen Crystal Palace weiter. Mann des Spiels beim Tabellenführer ist Diego Costa, der ein Torjubiläum feiert.

Der FC Chelsea zieht weiter einsam seine Kreise: Durch einen ungefährdeten 1:0-Sieg im Londoner Derby gegen Crystal Palace können die Blues die Tabellenführung auf neun Punkte ausbauen. Ein Wahnsinnsvorsprung, und das bereits am 17. Spieltag.

Zwar könnten der FC Liverpool und Arsenal (So. und Mo. ab 17 bzw. 21 Uhr im LIVETICKER) wieder auf sechs Punkte verkürzen.

Die Highlights der Partie im Video:

Anzeige

Dennoch ist das Team von Trainer Antonio Conte mit dem dritten 1:0-Sieg in Folge auf der Insel weiter das Maß der Dinge.

Costa feiert Jubiläum

Mann des Spiels im Selhurst Park war wieder einmal Stürmer Diego Costa.

Der Spanier fiel in der ersten Halbzeit quasi nur durch ein rüdes Foul im Mittelfeld auf, für das Costa zurecht Gelb sah. Eine Minute vor der Halbzeit war der 28-Jährige dann per Kopf aus dem Nichts zur Stelle.

Auf Flanke von Cesar Azpilicueta nickte Costa zum späteren Siegtreffer ein, das erste Kopfballtor der Blues in dieser Saison und zugleich Costas 50. im Trikot der Westlondoner.

Chelsea stellt Vereinsrekord ein

Chelsea, das mit dem 11. Sieg in Folge einen Vereinsrekord einstellte, hatte am Ende durch einen Lattenfreistoß von Marcos Alonso sogar noch die Möglichkeit zu erhöhen

Palace, das dem Tabellenführer in der zweiten Halbzeit nicht wirklich gefährlich werden konnten, rangiert mit nunmehr zehn Saisonpleiten weiterhin in der Abstiegszone.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image