vergrößernverkleinern
Zlatan Ibrahimovic
Zlatan Ibrahimovic © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Nach Bastian Schweinsteigers Comeback bei Manchester United freut sich die Sportwelt mit ihm. Auch Teamkollege Zlatan Ibrahimovic kommt beim Weltmeister ins Schwärmen.

Bastian Schweinsteiger gibt gegen West Ham United sein Comeback bei Manchester United - und die Sportwelt freut sich mit dem Weltmeister.

Auch der zweifache Torschütze Zlatan Ibrahimovic freute sich nach der Pokal-Partie mit der Nummer 31 und sprach ein Lob aus: "Ich freue mich für ihn. Seine Situation ist nicht einfach. Er hat immer hart gearbeitet und ist geduldig geblieben."

Schweinsteiger wurde trotz seiner erfolgsgekrönten Karriere unter Jose Mourinho eiskalt ausgebootet, bestritt 255 Tage lang kein Spiel für die Red Devils. Sein United-Teamkollege Ibrahimovic ist selbst ein absoluter Superstar, gewann zahlreiche Titel und zieht den Hut davor, wie der Weltmeister mit dieser Situation umgegangen ist: "Mental ist das nicht leicht, vor allem nach so einer erfolgreichen Karriere. Ich empfinde nichts als Respekt für ihn."

Anzeige

Weiter schwärmte der Top-Torjäger über Schweinsteiger: "Er ist eine Legende. Ich bin super glücklich, dass er hier ist. Er ist auch ein toller Mensch. Ich bin froh, dass er auf dem Platz stand. Dem Publikum hat es auch gefallen, das freut mich einfach."

Ob die beiden in Zukunft öfter gemeinsam für United auf dem Platz stehen werden, bleibt offen.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image