vergrößernverkleinern
Manchester United v Sunderland - Premier League
Manchester United v Sunderland - Premier League © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Ein Feuer im altehrwürdigen Stadion von Manchester United sorgt am frühen Montagmorgen kurzzeitig für Aufsehen. Zu größeren Schäden kommt es glücklicherweise nicht.

Ein Brand im Stadion von Manchester United hat am Montag kurzfristig für Aufsehen gesorgt.

Wie die Manchester Evening News berichten, wurde am Morgen gegen sieben Uhr Ortszeit die Feuerwehr ins altehrwürdige Old Trafford gerufen, da sich im Bereich des "South Stand" auf der ehemaligen Haupttribüne ein Feuer entzündet hatte.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Rund 90 Minuten Zeit später konnten die Einsatzkräfte dann Entwarnung geben. Der in einem Betriebsraum eines Fahrstuhls entfachte Brand konnte rasch unter Kontrolle gebracht werden.

Anzeige
Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

 "Ein kleines durch einen elektrischen Defekt verursachtes Feuer im Sir Bobby Charlton Stand wurde schnell gelöscht. Die Feuerwehr hat nach ihrem Eintreffen den Vorfall schnell und effektiv behoben. Es gab kleinere Schäden, aber keine Verletzten", teilte ManUnited in einem offiziellen Statement mit.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image