vergrößernverkleinern
© Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Mesut Özil steht dem FC Arsenal in Kürze wieder zur Verfügung. Der Nationalspieler hatte zuletzt drei Partien verpasst.

Der FC Arsenal kann in Kürze wieder auf Weltmeister Mesut Özil zurückgreifen. "Er ist im Training und wird heute oder morgen wieder bei der Mannschaft sein", sagte Teammanager Arsene Wenger am Donnerstag.

Özil (28) hatte die vergangenen drei Pflichtspiele der Gunners verpasst. Länger fehlen werden dagegen Danny Welbeck (Leiste) und Calum Chambers (Hüfte). Beide Profis können laut Wenger erst nach der Länderspielpause im Oktober wieder eingesetzt werden.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image