vergrößernverkleinern
Nach dem Kantersieg bei Porto reist der FC Liverpool ins Trainingslager
Nach dem Kantersieg bei Porto reist der FC Liverpool ins Trainingslager © Getty Images

Der FC Liverpool nutzt eine ungewohnte Lücke im Spielplan für ein Kurz-Trainingslager unter der spanischen Sonne. Direkt aus Porto geht es nach Spanien.

Der FC Liverpool nutzt eine zehntägige Pause im dicht gedrängten Spielplan für ein Trainingslager.

Mit insgesamt 25 Mann flog der Tross der Reds zum Champions-League-Spiel nach Porto (5:0), obwohl nur 18 Mann in den Kader berufen werden können.

Trainer Jürgen Klopp möchte im Kurz-Trainingslager in Marbella mit dem kompletten Kader arbeiten. Auch der lange verletzte Nathaniel Clyne ist mit dabei.

In England steht am Wochenende der FA Cup auf dem Plan, wo die Reds bereits ausgeschieden sind. Direkt nach dem Spiel in Porto flogen die Engländer weiter nach Marbella.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel