vergrößernverkleinern
An den ersten beiden Wochenenden im Januar sollen die Stadien in der Premier League zukünftig leer bleiben
An den ersten beiden Wochenenden im Januar sollen die Stadien in der Premier League zukünftig leer bleiben © Getty Images

Die Premier League möchte eine Winterpause einführen. Durch sie soll der volle Terminplan entlastet werden und gleichzeitig als Ruhepause für die Spieler dienen.

In der Premier League könnte es zukünftig, wie in den anderen europäischen Spitzen-Ligen, eine Winterpause geben. 

"Die Premier League hat mehrere Monate lang mit der FA und der EFL über die Herausforderungen des zunehmend überlasteten englischen Fußballkalenders diskutiert und Wege gesucht, wie wir gemeinsam die Überlastung abbauen und den Spielern eine Pause ermöglichen können", heißt es in einer offiziellen Meldung.

"Vorausgesetzt, dass Platz im Kalender ist, sind wir prinzipiell offen dafür und werden weiterhin konstruktive Diskussionen führen, um eine praktikable Lösung zu finden."

Premier League plant Winterpause

Dieses Vorhaben soll offenbar noch vor 2022 umgesetzt werden. Die Pause soll in den ersten beiden Wochenenden im Januar abgehalten werden. Entsprechende Klauseln sollen auch in den neuen TV-Rechten für 2019 bis 2022, die nächste Woche vergeben werden, vermerkt sein.

DAZN zeigt die Premier League LIVE. Jetzt kostenlosen Testmonat sichern!

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel