vergrößernverkleinern
Zlatan Ibrahimovic spielt seit 2016 für Manchester United
Zlatan Ibrahimovic spielt seit 2016 für Manchester United © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Kommt Zlatan Ibrahimovic eine Kooperation mit einem Wettanbieter teuer zu stehen? Der englische Fußball-Verband hat nun wohl eine Untersuchung eingeleitet.

Droht Zlatan Ibrahimovic Ärger in England? 

Laut dem Mirror hat der englische Fußball-Verband FA eine Untersuchung gegen den Stürmer von Manchester United  eingeleitet, da dieser eine Partnerschaft mit einem Wettanbieter eingegangen ist. 

Seit Anfang des Monats fungiert der Schwede für den neu gegründeten Wettanbieter "BetHard" als Kooperationspartner und Repräsentant. Dafür soll er bis zu 10 Millionen Euro kassieren.

Das Problem: Der englische Verband verbietet seinen aktiven Profis, sich an den Aktivitäten von Wettanbietern zu beteiligen.

Ibrahimovic könnte somit nun sogar eine Sperre in England drohen. 

Nächste Artikel
previous article imagenext article image