vergrößernverkleinern
Spurs-Stürmer Harry Kane verletzte sich Mitte März am Knöchel
Spurs-Stürmer Harry Kane verletzte sich Mitte März am Knöchel © Getty Images
teilentwitternE-MailKommentare

Nur zweieinhalb Wochen nach seiner Verletzung hofft Tottenham Hotspur im Kracher gegen Chelsea auf den Einsatz von Harry Kane. Der Torjäger sollte länger ausfallen.

Stürmerstar Harry Kane kehrt beim englischen Erstligisten Tottenham Hotspur womöglich schneller zurück als erwartet.

Laut Teammanager Mauricio Pochettino könnte der 24-Jährige nach seiner Mitte März erlittenen Sprunggelenksverletzung bereits am Ostersonntag (ab 17 Uhr im LIVETICKER) im Auswärtsspiel bei Meister FC Chelsea wieder mitwirken.

"Vielleicht reicht es für das Wochenende. Aber das Wichtigste ist, dass seine Reha so gut läuft", sagte Pochettino auf einer Pressekonferenz am Donnerstag. Kane hatte sich vor zweieinhalb Wochen verletzt, damals war von einer Rückkehr ins Training im April die Rede.

Seit 1990 hat Tottenham nicht mehr bei den Blues gewonnen. Der Titelverteidiger braucht im Endspurt um die Champions-League-Plätze dringend einen Sieg: Mit einem Dreier käme Chelsea bis auf zwei Punkte an Tottenham auf Rang vier heran.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel