vergrößernverkleinern
Mo Salah bricht den Tor-Rekord in der Premier League
Mo Salah bricht den Tor-Rekord in der Premier League © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Liverpool-Trainer Jürgen Klopp glaubt, dass Rekord-Stürmer Mo Salah in der kommenden Saison noch besser wird und nennt den Grund dafür.

Liverpool-Stürmer Mo Salah hat mit seinen 32 Toren den Torrekord in der Premier League gebrochen.

Trainer Jürgen Klopp glaubt, dass der Ägypter, der zum Spieler der Saison gewählt wurde, sogar noch besser werden kann.

 "Er hat eine außergewöhnliche Saison gespielt, aber ist jung und hat genug Potential um noch besser zu werden. Das sind gute Nachrichten für uns und für ihn", drohte Klopp auf der Pressekonferenz nach dem letzten Ligaspiel gegen Brighton (4:0) der Konkurrenz.

Klopp warnt Konkurrenz vor Mohamed Salah

Doch eine genaue Zielvorgabe will Klopp seinem Stürmer nicht machen: "Ich habe keine Torvorgabe für ihn, weil es ist sehr schwierig so oft zu treffen, ansonsten hätten es schon andere geschafft."

Die Premier League Highlights im TV auf SPORT1 am Mo., 22.45 Uhr

Auch Salah selbst glaubt, dass er seine herausragende Saison wiederholen kann. "Ich versuche mich immer zu verbessern, darauf bin ich sehr stolz. Ich werde es nächstes Jahr wieder machen, macht euch da keine Sorgen."

Nächste Artikel
previous article imagenext article image