vergrößernverkleinern
Harry Kane traf im Neun-Tore-Spektaktel zum Sieg für Tottenham Hotspur
Harry Kane traf im Neun-Tore-Spektaktel zum Sieg für Tottenham Hotspur © Getty Images
teilentwitternE-MailKommentare

Vardy und Kane glänzen beim wilden Sieg der Spurs gegen Leicester. Aubameyang beschert Wenger einen perfekten Abschied. SPORT1 zeigt die Tore aus England.

Tottenham Hotspur - Leicester City 5:4

Neun-Tore-Spektakel zwischen den Spurs und Leicester City. Iheanacho mit einem Traumtor für die Gäste. Lamela und Kane schnürren Doppelpacks, genauso wie Vardy. Vor allem das zweite Tor des englischen Nationalstürmers ist eine echte Granate. Kanes Siegtreffer ist ebenfalls eine Augenweide. 

FC Burnley - AFC Bournemouth 1:2

Chris Wood bringt die Hausherren mit einem abgefälschten Schuss in Führung. King besorgt den Ausgleich für Bournemouth mit einem wunderschönen Schlenzer ins rechte Eck. Long mit einem üblen Schnitzer in der Abwehr, den Wilson noch zum Sieg für die Gäste nutzt. 

Crystal Palace - West Bromwich Albion 2:0

Zaha trifft nach einer schönen Kombination zur Führung für Crystal Palace, der zweite Treffer ist One-Touch-Fußball. Außenverteidiger van Aanholt trifft zum dritten Mal in Folge.

Huddersfield Town - FC Arsenal 0:1

Aubemayang besorgt den Siegtreffer beim Abschied von Arsene Wenger. 

FC Liverpool - Brighton & Hove Albion 4:0

Liverpool werden zu Beginn zwei vermeintliche Elfmeter nicht gegeben, dann trifft Salah zum 32. Mal in der Premier League – neuer Rekord. Danach Liverpool wie im Rausch: vor allem das 3:0 von Solanke auf Vorlage von Salah ist sehenswert. Die Klopp-Elf sichert sich die Champions League.

Newcastle United - FC Chelsea 3:0

Olivier Giroud gelingt fast ein Zaubertor mit der Hacke. Chelsea verliert und verpasst die Königsklasse.

FC Southampton - Manchester City 0:1

Dusan Tadic in Jay-Jay-Okocha-Manier – Fernandinho rettet für Manchester City auf der Linie. In der vierten Minute der Nachspielzeit lupft Gabriel Jesus den Meister noch zum Sieg.

Swansea City - Stoke City 1:2

Shaqiri mit schöner Vorlage auf Badou zum Ausgleich für Stoke City. Dann trifft Oldie Peter Crouch natürlich per Kopf zum Sieg für Stoke City. Shaqiri verschießt noch einen Elfmeter für Stoke City. Beide Teams steigen ab. 

West Ham United - FC Everton 3:1

Lanzini bringt die Hammers mit einem platzierten Linkschuss von der Strafraumgrenze in Führung, dann der große Auftritt von Marko Arnautoiv: der Österreicher nagelt die Kugel mit einem Gewaltschuss zum 2:0 in die Maschen, Evertons Keeper schaut schlecht aus. Nach dem Anschlusstreffer von Niasse legt Lanzini den nächsten Zauber-Treffer auf. 

Manchester United - FC Watford 1:0

Vizemeister Manchester United schließt die Saison mit einem glanzlosen Sieg gegen Watford ab.

teilentwitternE-MailKommentare