vergrößernverkleinern
Newcastle United v Chelsea - Premier League
Newcastle United v Chelsea - Premier League © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Im Missbrauchsskandal im englischen Fußball wird ein weiterer Täter schuldig gesprochen. Der Verurteilte muss muss lange ins Gefängnis.

Der ehemalige Jugendtrainer des englischen Fußball-Erstligisten Newcastle United, George Ormond (62), muss wegen sexuellen Missbrauchs von Nachwuchsspielern für 20 Jahre ins Gefängnis. Das entschied ein Strafgericht in Newcastle am Mittwoch.

Einen Tag zuvor hatte das Gericht Ormond nach einem fünfwöchigen Prozess in 36 Fällen des Missbrauchs für schuldig befunden. Die insgesamt 18 Opfer waren alle jünger als 18 Jahre. Die Fälle stammen aus den Jahren von 1973 bis 1997.

Bereits Mitte Februar hatte ein Gericht in Liverpool den ehemaligen britischen Fußball-Jugendtrainer Barry Bennell wegen Missbrauchs von schutzbefohlenen Jungen zu 30 Jahren Gefängnis verurteilt.

Anzeige
Nächste Artikel
previous article imagenext article image