vergrößernverkleinern
FC Barcelona v Deportivo Alaves - La Liga
Jordi Alba gilt als einer der besten Linksverteidiger der Welt © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Eigentlich gilt Jordi Alba beim FC Barcelona als gesetzter Linksverteidiger. Da die Vertragsgespräche mit dem 29-Jährigen jedoch zuletzt ins Stocken gerieten, plant ein englischer Topklub den spanischen Nationalspieler zu verpflichten.

Manchester United soll ein Auge auf Linksverteidiger Jordi Alba vom FC Barcelona geworfen haben. Das berichtet die spanische Zeitung Mundo Deportivo.

Der 29-Jährige hat sich in Barcelona als einer der besten Linksverteidger der Welt etabliert, sein Vertrag bei den Katalanen läuft jedoch nur noch bis 2020.

Die Vertragsverhandlungen gerieten zuletzt ins Stocken, sodass sich beide Parteien noch nicht auf einen neuen Vertrag einigen konnten und Barca demnach gezwungen sei, Alba in der kommenden Transferperiode abzugeben, um ihn nicht ablösefrei ziehen lassen zu müssen.

Anzeige: Die Premier League und La Liga live und auf Abruf bei DAZN. Jetzt Probemonat sichern

ManUnited will Defensive verstärken

In Manchester stehen Trainer Jose Mourinho als Linksverteidiger lediglich Luke Shaw und Ashley Young zur Verfügung. Beide konnten die hohen Erwartungen als Erben von Patrice Evra jedoch noch nicht erfüllen.

Alba spielt seit 2012 in Barcelona und kam in der noch jungen Saison in fast allen elf Pflichtspielen über 90 Minuten zum Einsatz. (Der Spielplan der spanischen La Liga)

Manchester United steht in der Premier League nur auf Rang acht. Trainer Mourinho muss zwar nach dem 3:2-Erfolg gegen Newcastle nicht mehr akut um seinen Job bangen, ist jedoch vor allem in der Defensive händeringend auf der Suche nach Verstärkung. Mit bereits 14 Gegentoren liegt United in dieser Statistik auf Rang 17 in der Liga. (Die Tabelle der Premier League)

Nächste Artikel
previous article imagenext article image