vergrößernverkleinern
David Luiz steht seinen Fans gerne für Selfies zur Verfügung
David Luiz steht seinen Fans gerne für Selfies zur Verfügung © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Dass David Luiz gerne den Kontakt zu seinen Fans sucht, ist bekannt. Mit seiner jüngsten Aktion sorgte der Chelsea-Verteidiger allerdings auch für Unmut.

David Luiz zählt zu den beliebtesten Spielern beim FC Chelsea und erfüllt jedem Fan stets einen Selfie-Wunsch - und das tatsächlich in jeder Situation.

Nach dem 2:0-Sieg der Blues gegen den FC Fulham legte der Innenverteidiger dadurch sogar den Verkehr vor der Stamford Bridge kurzzeitig lahm.

Luiz legt Verkehr lahm

Der Brasilianer hielt mit seinem schwarzen Mercedes mitten auf der Straße an, öffnete sein Fenster und gab den Chelsea-Anhängern somit die vielleicht einmalige Gelegenheit für das perfekte Foto mit ihm.

Die Folge: Zahlreiche wütende Auto- und Busfahrer und ein wahres Hupkonzert. 

ANZEIGE: DAZN gratis testen und internationalen Fußball live & auf Abruf erleben

Vertrag in London läuft aus

Luiz' Vertrag in London läuft zum Saisonende aus. Der 31-Jährige wechselte 2016 für 35 Millionen Euro Ablöse von Paris St. Germain zurück an die Stamford Bridge, wo er bereits von Januar 2011 bis Juli 2014 für Chelsea aufgelaufen war. 

In der laufenden Saison stand er in allen 14 Premier-League-Spielen über die gesamten 90 Minuten auf dem Spielfeld, stand jedoch zuletzt in der Kritik, als ihm englische Medien vorwarfen, an 64 Prozent aller Gegentore eine direkte Schuld zu haben.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image