vergrößernverkleinern
Craig Bellamy
Craig Bellamy spielte unter anderem beim FC Liverpool © Imago
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Cardiff - Craig Bellamy wird von der Polizei betrunken am Steuer erwischt und erhält deswegen eine saftige Strafe. Es ist nicht das erste Vergehen des ehemaligen Liverpool-Profis.

Der ehemalige Liverpool-Angreifer Craig Bellamy muss 18 Monate lang seinen Führerschein abgeben.

Der 39 Jahre alte frühere walisische Nationalspieler war am 9. März unter Alkoholeinfluss Auto gefahren und hatte dabei in Cardiff einen Polizeiwagen überholt, der ihn daraufhin aufhielt. Laut des Polizeiberichts hatte Bellamy 0,67 Promille im Blut, erlaubt sind in England und Wales nur bis zu 0,35 Promille.

Zur Strafe muss der einstige Linksaußen rund 760 Euro zahlen, schmerzhafter sind allerdings die anderthalb Jahre Fahrverbot. Sollte er vor dem 20. März 2020 an einer Verkehrsnachschulung teilnehmen, kann sich die Strafe reduzieren.

Anzeige
Meistgelesene Artikel

Am Mittwoch hatte Bellamy seine Trunkenheitsfahrt vor einem Gericht in Cardiff zugegeben und dabei Reue gezeigt. Seine Rechtsanwältin Sian Brain teilte mit, er habe vor der Fahrt sowohl gegessen als auch geschlafen und daher nicht mehr mit Restalkohol im Blut gerechnet.

"Er versteht nun, dass diese eine schwere Fehleinschätzung war. Er schämt sich für die Tat und bereut sie", führte die Juristin aus.

Es ist nicht das erste Mal, dass Bellamy in dieser Hinsicht negativ auffällt: Bereits im Jahr 2013 wurde ihm wegen zu schnellen Fahrens für sechs Monate der Führerschein entzogen.

Mobbing-Vorwürfe gegen Jugendtrainer Bellamy

Aktuell steht Bellamy zudem im Mittelpunkt von Mobbing-Vorwürfen im Zusammenhang mit seiner Arbeit als Jugendtrainer von Cardiff City. So lange die Ermittlungen laufen, lässt er seine Tätigkeit ruhen.

Bellamy brachte es in seiner aktiven Karriere auf 294 Einsätze in der Premier League (81 Tore, 22 Vorlagen) und stand unter anderem bei Manchester City und dem FC Liverpool unter Vertrag. Mit den Reds gewann er den englischen Ligapokal und zwei Mal den englischen Superpokal.

Für Wales bestritt er insgesamt 78 Spiele (19 Tore). Mit Ablauf der Saison 2013/14 beendete er seine Profilaufbahn.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image