vergrößernverkleinern
Paul Pogba trägt seit Kurzem blonde Haare
Paul Pogba trägt seit Kurzem blonde Haare © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Paul Pogba könnte Manchester United ab der kommenden Saison als Kapitän anführen. Der bisherige Spielführer steht hingegen vor dem Abschied.

Paul Pogba könnte Manchester United ab der kommenden Saison als Kapitän anführen.

Der französische Weltmeister spielt eine herausragende Saison, seit Ole Gunnar Solksjaer das Traineramt von Jose Mourinho übernommen hat. Nachdem Pogba unter dem "Special One" häufig Ersatz war, blüht der 25-Jährige unter dem Interimstrainer auf und tritt regelmäßig als Torschütze und Vorlagengeber in Erscheinung.

Auch interessant

Valencia vor Abschied bei United

Der derzeitige Kapitän Antonio Valencia wird ManUnited nach Ablauf seines Vertrags im Sommer aller Wahrscheinlichkeit nach verlassen, die Deadline zu einer automatischen Verlängerung ließen die "Red Devils" kürzlich verstreichen. Während Valencias verletzungsbedingter Abwesenheit trug Ashley Young die Kapitänsbinde, Pogba gilt aber als legitimer Nachfolger.

Anzeige

"Man kann sehen, was der Gewinn der Weltmeisterschaft für ihn bedeutet hat. Für mich hat Pogba das Zeug zum Kapitän", erklärte Solksjaer vor einigen Wochen.

Während seiner Zeit als Reservist war Pogba Mittelpunkt der Spekulationen um einen Wechsel. Diese dürften nach der Ernennung zum Kapitän endgültig verstummen.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image