vergrößernverkleinern
Liverpool FC v Tottenham Hotspur - Premier League
Virgil van Dijk prallt mit Moussa Sissoko zusammen © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Liverpool - Liverpools Virgil van Dijk plagen nach dem wichtigen Sieg gegen Tottenham Hotspur Schmerzen. Trainer Jürgen Klopp äußert sich über sein Wohlbefinden.

Der FC Liverpool hat nach einer dramatischen Schlussphase Tottenham Hotspur niedergerungen. Abwehrchef Virgil van Dijk hatte an dem Sieg einen großen Anteil, nach dem Schlusspfiff plagten ihn allerdings Schmerzen. (Das Spiel im LIVETICKER)

In der 85. Minute verteidigte der Niederländer einen Konter der Spurs und prallte dabei mit Gegenspieler Moussa Sissoko zusammen. Coach Jürgen Klopp wurde in der Pressekonferenz nach dem Spiel auf das Wohlbefinden seines Schützlings angesprochen. 

Meistgelesene Artikel

"Wir müssen sehen. Ich habe ihn gefragt, und ich glaube, es war in der Konter-Situation, als Sissoko ihn traf... Ich weiß nicht, ob er ihn [den Fuß] verdreht hat oder es ein Schlag war", wird Klopp auf der offiziellen Homepage der Reds zitiert. "Er ging mit einem großen Eisbeutel zu den Interviews. Ich hoffe es ist nichts Ernstes, aber ich weiß es noch nicht. "

Anzeige
Nächste Artikel
previous article imagenext article image