Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Mesut Özil teilt auf Twitter gegen einen United-Profi aus, nachdem dieser zuvor seinen Torjubel auch in den sozialen Medien gefeiert hat.

Der FC Arsenal hat mit einem 2:0-Sieg über Manchester United die Erfolgsserie von United-Coach Ole Gunnar Solskjaer beendet. 

Auch Mesut Özil, der in der Startformation stand, hatte seinen Anteil am Sieg der Gunners. Nach der Partie holte er zum Seitenhieb gegen einen United-Spieler aus.

Meistgelesene Artikel

Auf Twitter schrieb er: "Tanzfläche?! Super Leistung. Großartiges Ergebnis. Danke Emirates Stadium. Ich bin stolz ein Gunner zu sein." Der Tweet richtete sich gegen Jesse Lingard. Der Offensivspieler der Red Devils hatte im Januar, beim 3:1-Erfolg von United bei Arsenal im FA-Cup, seinen Treffer mit einem Moonwalk gefeiert.

Anzeige

Anschließend schrieb er auf Instagram unter ein Bild seines Jubels das Wort "Tanzfläche". 

DAZN gratis testen und die internationalen Top-Ligen live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Doch nun folgte die Retourkutsche von Özil.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image