vergrößernverkleinern
Barca-Star Kevin-Prince Boateng wird auf Instagram beleidigt
Barca-Star Kevin-Prince Boateng wird auf Instagram beleidigt © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Ein harmloses Foto auf Instagram bringt Kevin-Prince Boateng in die Schlagzeilen. Doch der frühere Frankfurter nimmt die Kritik mit viel Humor.

Nach dem knappen 2:0-Sieg des FC Barcelona gegen Atletico Madrid stellt Kevin-Prince Boateng auf Instagram ein Jubelfoto seiner Mannschaft hoch und untertitelt es wie folgt: "Was für ein Team!" Doch nicht jedem Fan gefällt das.

Ein Insta-User geht den deutschen Leih-Spieler von US Sassuolo sogar direkt an: "Du bist wohl nur nach Barcelona gewechselt, um ständig Fotos zu posten."

Die Beleidigung hat bisher 4347 Like (Stand: 8. April, 11:27 Uhr) erhalten und spielt vor allem auf die Tatsache an, dass der 32-Jährige beim katalanischen Tabellenführer kaum Spielzeit erhält.

Anzeige

Barcas Stürmersuche endet überraschend

Die Hintergründe: Nachdem im Winter Munir El Haddadi an Sevilla abgegeben wurde, hat Barca keinen Backup mehr für Stürmer-Star Luis Suarez. Zahlreiche Top-Stars wurden gehandelt, doch kein Transfer ließ sich realisieren.

Am Deadline Day verkündete die Blaugrana schließlich den überraschenden Deal mit Boateng, der bei vielen Anhängern nicht gerade auf Gegenliebe stieß - und bis heute stößt.

Meistgelesene Artikel

Kein Wunder, stand der ehemalige Bundesliga-Stürmer von Hertha BSC, Borussia Dortmund und Eintracht Frankfurt bislang nur 122 Minuten auf dem Feld.

Boateng kontert mit viel Humor

Boateng sitzt vorwiegend auf der Bank oder Tribüne – und ist insbesondere sehr aktiv in den sozialen Netzwerken – für einige User zu aktiv.

Die Kritik auf Instagram nahm er ziemlich locker und entgegnete nur: "Aber sehr gute Fotos." Immerhin wird in seiner Vita bald auch die spanische Meisterschaft drinstehen, denn Barcelona ist der Titel kaum noch zu nehmen.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image