vergrößernverkleinern
Arsenal v Tottenham Hotspur - Carabao Cup: Quarter Final
Arsenal v Tottenham Hotspur - Carabao Cup: Quarter Final © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Vor dem Rückspiel im Viertelfinale der Champions League ordnet Heung-Min Son von Tottenham Hotspur die Chancen auf das Weiterkommen seiner Mannschaft ein

Nach dem 1:0-Erfolg im Hinspiel gegen Manchester City könnte die Ausgangsposition für Tottenham Hotspur schlechter sein. Für Ex-Bundesliga-Stürmer Heung-min Son allerdings kein Grund, sich vor dem Rückspiel am Mittwoch (Champions League: Manchester City - Tottenham Hotspur ab 21 Uhr im LIVETICKER) auszuruhen.

"Natürlich haben wir Druck. Wir sind 1:0 vorne, es ist aber nur der halbe Weg geschafft", sagte der Südkoreaner nach dem 4:0-Erfolg gegen Huddersfield Town am Wochenende: "Wir müssen da hin und als Team kämpfen. Und wir müssen das Spiel genießen. Es gibt momentan nichts Besseres als das Champions-League-Viertelfinale."

Jetzt das aktuelle Trikot von Tottenham Hotspur bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Anzeige

Bei einem Auswärtstor der Spurs bräuchte City schon mindestens drei Tore für ein Weiterkommen. "Im Fußball weißt du nie, was passiert. Wir müssen von der ersten bis zur letzten Sekunde bereit sein", forderte Son: "Natürlich sind wir in einer guten Position und ich denke, wir sollten mit einer Siegermentalität hinfahren."

Meistgelesene Artikel

Mit zwölf Toren und sieben Vorlagen hat der ehemalige Leverkusener großen Anteil daran, dass Tottenham nicht nur unter den letzten Acht der Königsklasse, sondern auch auf Platz drei der Premier League steht.

Sein Erfolgsgeheimnis klingt einfach. "Ich genieße es nur, Fußball zu spielen - das ist das Beste, was ich machen kann", erklärte Son. "Ich bin sehr dankbar für die Situation, aber natürlich bin ich noch nicht am Ende. Ich versuche, jeden Tag besser zu werden."

Nächste Artikel
previous article imagenext article image