Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Der Spielplan für die Premier-League-Saison 2019/20 ist raus. Die neue Spielzeit startet mit dem Duell zweier deutscher Trainer.

Kaum hat die Sommerpause begonnen, ist bereits der neue Spielplan für die Premier League-Saison 2019/20 da. (DATEN: Der gesamte Spielplan zum Durchklicken)

Zum Auftakt in die neue Spielzeit steht ein deutsches Trainer-Duell an: Am Freitag, den 9. August eröffnet Vizemeister Liverpool mit Coach Jürgen Klopp die Saison gegen Aufsteiger Norwich um Trainer Daniel Farke.

Am ersten Spieltag kommt es außerdem zum Kracher zwischen Manchester United und Europa-League-Sieger FC Chelsea. Titelverteidiger Manchester City beginnt die Saison auswärts bei West Ham.

Anzeige

Die anderen beiden Aufsteiger Sheffield United und Aston Villa müssen gegen Bournemouth bzw. Champions-League-Finalist Tottenham Hotspur ran.

Meistgelesene Artikel

Re-Matches zwischen Europapokal-Finalisten

Zum ersten Mal in der Geschichte der Premier League wird es im Februar eine Art "Winterpause" geben: Damit jedes Team zumindest einmal eine ganze Woche spielfrei ist, finden in diesem Monat an zwei Wochenenden jeweils nur fünf statt zehn Spiele statt.

Am 26. Oktober treffen die beiden UCL-Finalisten Liverpool und Tottenham aufeinander, die Neuauflage des Europa-League-Finales zwischen Chelsea und Arsenal steigt am 28. Dezember. Meister Manchester City trifft erstmals am 9. November auf Vizemeister Liverpool.

Die Kracherspiele in der Übersicht (Hinrunde)

9. August: Liverpool – Norwich (Eröffnungsspiel)
31. August: Arsenal - Tottenham (Derby)
19. Oktober: Manchester United – Liverpool (Derby)
26. Oktober: Liverpool – Tottenham (UCL-Finale Neuauflage)
9. November: Manchester City – Liverpool (Meister vs. Vizemeister)
4. Dezember: Liverpool – Everton (Derby)
7. Dezember: Manchester City – Manchester United (Derby)
28. Dezember: Chelsea – Arsenal (UEL-Finale Neuauflage)

Nächste Artikel
previous article imagenext article image