vergrößernverkleinern
Das ist Chelseas Loan Army 2019/20 mit Bakayoko, Ampadu, Pasalic, Drinkwater und Co.
In Chelseas Leiharmee 2019/20 findet sich eine Reihe prominenter Namen © SPORT1-Montage: Veith Nurtsch/iStock/Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Obwohl die Blues auf dem Transfermarkt keine neuen Spieler wegen einer FIFA-Sperre verpflichten durften, haben sie 15 Spieler mal wieder verliehen. SPORT1 stellt die Loan Army vor.

Chelseas neue Leiharmee zum Durchklicken:

Obwohl der FC Chelsea wegen einer FIFA-Sperre auf dem Transfermarkt keine neuen Spieler verpflichten durfte, haben die Blues wieder eine Reihe von teilweise namhaften Spielern verliehen.

Mit den Neuzugängen Christian Pulisic und Mateo Kovacic gibt es aber zwei Ausnahmefälle: Der letztjährige Leihspieler von Real Madrid durfte fest verpflichtet werden, da die Kaufoption in Höhe von 45 Millionen Euro bereits 2018/19 ausgehandelt wurde.

Pulisic durfte genauso wie der Kroate an die Stamford Bridge wechseln, da er bereits im Januar 2019 von Borussia Dortmund gekauft und dann für ein halbes Jahr umgehend zurückverliehen wurde.

Anzeige

Jetzt das aktuelle Trikot des FC Chelsea bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Von den letztjährigen Leihspielern machten in der laufenden Spielzeit Stürmer Tammy Abraham, Spielmacher Mason Mount und Abwehr-Juwel Fikayo Tomori mit starken Leistungen auf sich aufmerksam und sind fester Bestandteil der ersten Mannschaft.

SPORT1 stellt die 15 Leihspieler und ihre Chancen bei den Blues vor.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image