Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Ohne Ederson muss Pep Guardiola mit Manchester City im Topspiel der Premier League gegen Liverpool und Jürgen Klopp antreten. Der Torwart hat muskuläre Probleme.

Manchester City muss im Premier-League-Spitzenspiel beim Tabellenführer FC Liverpool am Sonntag ohne seinen Stammtorhüter Ederson antreten.

Der brasilianische Nationaltorhüter wird laut Aussage von Teammanager Pep Guardiola nicht rechtzeitig fit. Ederson war am Mittwoch zur Halbzeit des Champions-League-Spiels bei Atalanta Bergamo (1:1) wegen muskulärer Probleme ausgewechselt worden.

Meistgelesene Artikel

"Er kann nicht spielen", sagte Guardiola vor dem Duell mit Jürgen Klopp am Freitag. Claudio Bravo wird somit im Tor stehen. Der Chilene war am Mittwoch für Ederson eingewechselt worden, sah aber kurz vor dem Abpfiff die Rote Karte. Rechtsverteidiger Kyle Walker übernahm für die letzten Minuten und ließ keinen Ball mehr rein.

Anzeige

Jetzt aktuelle Fanartikel der internationalen Top-Klubs bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

City liegt als Tabellenzweiter nach elf Spieltagen sechs Punkte hinter den ungeschlagenen Reds.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image