vergrößernverkleinern
Manchester United und Trainer Ole Gunnar Solskjaer wollen gegen Burnley den dritten Heimsieg in Folge feiern
Manchester United und Trainer Ole Gunnar Solskjaer wollen gegen Burnley den dritten Heimsieg in Folge feiern © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

In der Premier League empfängt Manchester United den FC Burnley. Leicester City und Tottenham Hotspur stehen ebenfalls vor lösbaren Heimspielen.

Der Start ins Jahr 2020 verlief für Manchester United alles andere als planmäßig.

An Neujahr setzte es für die Mannschaft von Trainer Ole Gunnar Solskjaer eine 0:2-Niederlage beim FC Arsenal. (Tabelle der Premier League)

Mit zwei Heimsiegen gegen Norwich City (4:0) in der Premier League sowie die Wolverhampton Wanderers (1:0) im FA Cup kehrten die Red Devils zurück in die Erfolgsspur.

Anzeige

Nachdem der souveräne Spitzenreiter FC Liverpool am vergangenen Sonntag eine Nummer zu groß war (0:2-Niederlage) soll im heimischen Old Trafford gegen den FC Burnley (Premier League: Manchester United - FC Burnley, ab 21.15 Uhr im LIVETICKER) nun der dritten Heimsieg in Serie gefeiert werden.

Jetzt das aktuelle Trikot von Manchester United bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Spurs gegen Norwich

Am zurückliegenden Spieltag kam Tottenham Hotspur beim abstiegsbedrohten FC Watford nicht über ein torloses Remis hinaus und verlor damit wichtigen Boden im Kampf um die internationalen Plätze.

Umso wichtiger für die Mannschaft von Trainer José Mourinho in der Partie gegen das Schlusslicht Norwich City die drei Punkte im heimischen Tottenham Hotspur Stadium zu behalten. (Premier League: Tottenham Hotspur - Norwich City, ab 20.30 Uhr im LIVETICKER)

Jetzt das aktuelle Trikot von Tottenham Hotspur bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Foxes empfangen Hammers

Leicester City ist DAS Überrschungsteam der laufenden Premier League Spielzeit.

Mit starken 45 Punkten aus den ersten 23 Spielen rangieren die Foxes auf dem dritten Tabellenplatz und sind Meister Manchester City weiter dicht auf den Fersen.

Die zurückliegenden beiden Partien gegen den FC Burnley sowie den FC Southampton verlor die Mannschaft von Trainer Brendan Rodgers allerdings jeweils mit 1:2, sodass im Heimspiel gegen West Ham United unbedingt der 15. Saisonsieg eingefahren werden soll. (Premier League: Leicester City - West Ham United, ab 20.30 Uhr im LIVETICKER

Meistgelesene Artikel

So können Sie die Premier League LIVE verfolgen:

TV: Sky
Stream: Sky Go
Liveticker: Sport1.de und SPORT1 App

Nächste Artikel
previous article imagenext article image