vergrößernverkleinern
Der FC Liverpool erwischte in der Premier League einen mäßigen Re-Start
Der FC Liverpool erwischte in der Premier League einen mäßigen Re-Start © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Liverpool steht vor der ersten Meisterschaft seit 30 Jahren. Diese könnte das Team von Jürgen Klopp auf dem Sofa einfahren. Voraussetzung ist ein Sieg gegen Crystal Palace.

Meister kann der FC Liverpool am Mittwochabend immer noch nicht werden.

Dafür hat Manchester City durch den 5:0-Sieg gegen den FC Burnley gesorgt. Gegen Crystal Palace wollen die Reds mit Trainer Jürgen Klopp allerdings den nächsten Schritt machen. (Premier League: FC Liverpool - Crystal Palace, 21.15 Uhr im LIVETICKER)

Das Ziel der Reds ist klar: Möglichst schnell den langersehnten Titel fix machen. Während die Citizens in guter Form aus der Corona-Pause zurückkamen, war der erste Auftritt des Champions-League-Siegers von 2019 wenig berauschend. Im Merseyside-Derby mühte sich Liverpool gegen den FC Everton zu einem 0:0.

Anzeige

DAZN gratis testen und internationale Fußball-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE 

Doch trotz des Sieges der Citizens ist der erste Meistertitel der Reds seit 30 Jahren weiter zum Greifen nah. Schon am Donnerstag könnte es soweit sein. Gewinnt Liverpool sein Spiel gegen Palace, könnten Klopp & Co. bereits einen Tag später den Titel feiern – auf dem Sofa. Bei einem Patzer von City gegen den FC Chelsea wäre es dann endlich soweit.

Meistgelesene Artikel

Und falls nicht, können die Reds den Titel an einem ganz besonderen Ort perfekt machen: im Etihad Stadium. Am 32. Spieltag sind die Reds bei den Skyblues zu Gast. Gegen einen Titelgewinn im Stadion des Rivalen hätte Klopp sicher nichts einzuwenden. Gegen eine Sofa-Meisterschaft aber wohl auch nichts.

So können Sie FC Liverpool – Crystal Palace verfolgen:

TV: Sky
Stream: Sky Go
Ticker: SPORT1.de und SPORT1 App

Nächste Artikel
previous article imagenext article image