vergrößernverkleinern
Serge Aurier trauert um seinen Bruder
Serge Aurier trauert um seinen Bruder © Imago
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Der Bruder von Serge Aurier wird mit einer Schusswunde vor einem Nachtklub aufgefunden. Jeder Hilfe kommt zu spät, die Hintergründe der Tat sind unklar.

Nationalspieler Serge Aurier von Tottenham Hotspur trauert um seinen Bruder. 

Wie französische Medien berichten, wurde dieser am frühen Montagmorgen vor einem Nachtklub in Toulouse erschossen. Die Spurs bestätigten die Meldungen am Mittag offiziell.

Der tragische Vorfall soll sich demnach um fünf Uhr in der Früh ereignet haben, im Krankenhaus wurde Christopher Aurier für tot erklärt. 

Anzeige
Meistgelesene Artikel

Anwohner hatten die Polizei gerufen, als ein Mann mit einer Schusswunde im Bauch gefunden wurde - jede Hilfe kam zu spät. Zum Täter gibt es bisher noch keine Angaben, die Polizei hat die Fahndung aufgenommen. 

"Der Klub ist zutiefst betroffen und bestätigt die Medienberichte, nach denen Serge Auriers Bruder in den frühen Stunden diesen Morgen gestorben ist. Alle im Klub senden ihr tiefstes Mitgefühl an Serge und seine Familie. Unsere Gedanken sind mit ihnen allen", hieß es in einem kurzen Statements der Spurs auf Twitter. 

Wie sein Bruder war der Mann von der Elfenbeinküste Fußballer, spielte für Toulouse Rodeo in der fünften französischen Liga. Der große Durchbruch wollte dem 26-Jährigen aber nicht gelingen.

Serge Aurier gehört bei den Spurs derweil zum Stammpersonal. Nur Stunden vor dem Tod seines Bruders bejubelte er den 2:1-Sieg seines Teams gegen den FC Arsenal in der Premier League. 

Nächste Artikel
previous article imagenext article image