vergrößernverkleinern
Chelsea und Werner siegen gegen Newcastle
Chelsea und Werner siegen gegen Newcastle © AFP/SID/OWEN HUMPHREYS
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Nach der historischen 0:6-Demontage mit der deutschen Nationalmannschaft in Spanien hat sich Werner im Verein als Torvorbereiter verdient gemacht.

Köln (SID) - Vier Tage nach der historischen 0:6-Demontage mit der deutschen Fußball-Nationalmannschaft in Spanien hat sich Timo Werner im Verein als Torvorbereiter verdient gemacht. Beim 2:0 (1:0) seines FC Chelsea bei Newcastle United in der englischen Premier League zog Werner in der 65. Minute einen 50-Meter-Sprint an und legte auf Torschütze Tammy Abraham ab.

Newcastles Federico Fernandez (10.) war ein frühes Eigentor zum 0:1 unterlaufen. Chelsea eroberte mit dem fünften Saisonsieg am 9. Spieltag zumindest vorübergehend die Tabellenführung von Leicester City, das am Sonntag beim FC Liverpool mit Teammanager Jürgen Klopp antritt. Auch Liverpool selbst und Tottenham Hotspur mit einem Sieg gegen Manchester City (Samstag, 18.30 Uhr/Sky) könnten vorbeiziehen.

Kai Havertz fehlte Chelsea in Newcastle: Der deutsche Nationalspieler war an Corona erkrankt. Werner (vier Saisontore) hatte am Dienstag zur deutschen Mannschaft gehört, die in Sevilla in der Nations League unterging und ihre höchste Niederlage seit 1931 kassierte.

Anzeige
Nächste Artikel
previous article imagenext article image