vergrößernverkleinern
Manchester United holt sich drei Punkte gegen Sheffield
Manchester United holt sich drei Punkte gegen Sheffield © POOL/AFP/SID/PETER POWELL
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Manchester United macht in der Premier League den nächsten Schritt nach oben. Beim Tabellenletzten wird ein Jungstar zum Matchwinner.

Englands Rekordmeister Manchester United arbeitet sich in der Premier League immer weiter Richtung Tabellenspitze vor.

Die Red Devils feierten am Donnerstag beim 3:2 (2:1)-Auswärtserfolg über Sheffield United den fünften Sieg in den jüngsten sechs Spielen (bei einem Remis). 

DAZN gratis testen und internationale Fußball-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE 

Anzeige

Die Mannschaft von Teammanager Ole Gunnar Solskjaer liegt als Sechster mit 23 Punkten nur noch zwei Zähler hinter Tottenham Hotspur auf Rang zwei zurück und hat ein Spiel weniger als alle vor ihr platzierten Mannschaften bestritten (DATENCENTER: Die Tabelle). 

Manchester United: Rashford mit Doppelpack

Nach Sheffields früher Führung durch David McGoldrick (5.) drehten an der Bramall Lane Jungstar Marcus Rashford (26./51.) und Anthony Martial (33.) die Partie. McGoldrick (87.) machte es noch einmal spannend.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image