Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Harry Kane zählt ohne Frage zu den besten Stürmern der Welt. Nach seiner Karriere als Fußballer visiert der Stürmer einen Sportartenwechsel an.

Tottenham-Star Harry Kane hat seinen Wunsch bekräftigt, nach seiner Spielerkarriere Kicker in der NFL zu werden. (LEXIKON: Die wichtigsten Begriffe im NFL-Football)

Kane ist begeisterter Anhänger der NFL, flog Anfang Februar 2019 während seiner Knieverletzung schon zum Super Bowl nach Atlanta und verfolgte Tom Bradys Triumph mit den New England Patriots live vor Ort.

Harry Kane: Darauf kommt es beim Football an

"Natürlich gibt es viele technisch sehr begabte Spieler und in der NFL können viele Spieler weit und hoch kicken, aber ich denke, es kommt darauf an, wer am besten mit dem Druck umgehen kann", sagte Kane zu ESPN.

Anzeige

Der Torjäger fügte hinzu: "Oft wird das Spiel in der letzten Minute, in der letzten Sekunde mit einem Field Goal entschieden. Ich denke also, dass meine Erfahrung im Umgang damit im Fußball mir vielleicht einen Vorteil verschafft im Vergleich zu einigen anderen Jungs, die diese Erfahrung nicht haben, weil sie vielleicht vom College kommen oder ähnliches."

Meistgelesene Artikel

Noch gilt sein Fokus allerdings dem Fußball: "Wie ich schon sagte, es ist noch weit weg, aber ich freue mich darauf, das hoffentlich eines Tages zu erforschen."

Kane-Freund Brady greift nach Super Bowl

Kane ist großer Fan der New England Patriots. Daran änderte sich auch nichts, nachdem sein Freund Brady im vergangenen Jahr zu den Tampa Bay Buccaneers wechselte.

DAZN gratis testen und internationale Fußball-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Mit den Bucs will Brady am Sonntag gegen die Kansas City Chiefs seinen siebten Super Bowl gewinnen.

Kane dagegen steht seinen Spurs aktuell nicht zur Verfügung. Der 27-Jährige zog sich letzte Woche bei der 1:3-Niederlage gegen Liverpool eine Knöchelverletzung zu.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image