vergrößernverkleinern
Joe Cole (l.) hat sein Comeback beim Belstone FC gegeben
Joe Cole (l.) hat sein Comeback beim Belstone FC gegeben © Imago
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Joe Cole kehrt nach drei Jahren auf den Fußballplatz zurück und hilft beim unterklassigen Belstone FC aus. Die England-Legende liefert ein kurioses Comeback.

Ein wenig fehlte wohl noch die Übung. 

Auf jeden Fall hatte Joe Cole seine Tasche nicht aufmerksam gepackt und musste in der Kabine feststellen, dass er seine Schuhe vergessen hatte. Also lieh er sich welche und gab in fremden Tretern sein Comeback als Spieler auf dem Rasen. 

Die England-Legende ist drei Jahre nach seinem Karriereende zurück! 

Anzeige

Der TV-Experte von BT Sport kickte beim unterklassigen Belstone FC mit und führte das Team zu einem 2:1 im Regionalpokal gegen die Harefield United Reserves. 

Cole begeistert im Trikot des Belstone FC 

Ein Treffer gelang dem Star nicht. Cole, als offensiver Mittelfeldspieler aufgelaufen, traf einmal den Außenpfosten. 

Meistgelesene Artikel

Dennoch sorgte der 39-Jährige für Verzückung bei den Anwesenden. (Alles zur Premier League)

Wenn du hier klickst, siehst du Instagram-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Instagram dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

"Es war wunderbar, sein Spielniveau zu sehen und es war eine Freude für beide Teams. Es ist eine tolle Erfahrung für unsere Spieler. Wir haben eine Menge junger Spieler. Es hat uns allen einen richtigen Kick gegeben und Joe hat sich sehr gut eingefügt. Hoffentlich wird dieser Auftritt der erste von vielen sein", schwärmte Belstones Gründungsmitglied Glynne Cherrington im Watford Observer

Zum Comeback von Cole, der während seiner Karriere 56 Länderspiele für England absolvierte und mit dem FC Chelsea drei Meistertitel gewann, hatte Aaron Lincoln beigetragen. 

Der Trainer von Belstone ist mit der Legende befreundet und entfachte nun offenbar wieder das Feuer beim Mann, der 378 Spiele in der Premier League absolviert hat. 

DAZN gratis testen und internationale Fußball-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Cole kündigt weitere Spiele an

Der Verein hofft auf einen weiteren Einsatz von Cole, wenn er in der nächsten Runde des Pokals zu Hause gegen die Sandridge Rovers antritt.

Und auch Cole plant ganz offensichtlich erneute Gastspiele. 

Bei Instagram ließ er verlauten. "Ich habe es immer geliebt, Fußball zu spielen. Es war gut, die Spinnenweben abzustauben." 

Zudem fügte der Star scherzend an: "Ich kann es kaum erwarten, wieder zu spielen, wenn ihr mich haben wollt. Und ich werde nächstes Mal sogar an meine eigenen Schuhe denken."

Nächste Artikel
previous article imagenext article image