vergrößernverkleinern
© Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Francesco Totti bleibt dem AS Rom auch nach seiner aktiven Karriere erhalten. Die Hauptstädter bieten dem 40-Jährigen einen offiziellen Posten an.

Der legendäre Kapitän Francesco Totti soll nach dem Ende der Saison Sportdirektor des AS Rom werden. Der Verein des deutschen Nationalspielers Antonio Rüdiger habe Totti (40) den Posten angeboten, berichtete Eigentümer James Pallotta laut Medienberichten vom Freitag.

Totti wird am Saisonende nach 24 Jahren bei der Roma seine Profikarriere beenden. "Wir werden alle viel von ihm lernen können", sagte Pallotta. Totti soll zunächst dem neuen Roma-Sportdirektor Ramon Rodriguez Verdejo Monchi zur Seite stehen, der am Mittwoch offiziell vorgestellt wurde.

Totti steht seit 1993 in Rom unter Vertrag. Für den Hauptstadtklub erzielte er in mehr als 600 Pflichtspielen 307 Tore. Totti hat nie für einen anderen Klub gespielt, sein letzter Auftritt im AS-Trikot wird das Heimspiel am 28. Mai gegen den FC Genua sein.

Anzeige
Nächste Artikel
previous article imagenext article image