vergrößernverkleinern
Ciro Immobile spielt seit 2016 bei Lazio Rom
Ciro Immobile spielt seit 2016 bei Lazio Rom © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Lazio Rom gewinnt in der Serie A gegen Verona. Ein Ex-Dortmunder wird zum Matchwinner für die Römer, die in der Tabelle einen Platz gut machen.

Lazio Rom hat in der italienischen Serie A Inter Mailand vom vierten Tabellenplatz verdrängt.

Die Hauptstädter setzten sich am 25. Spieltag mit 2:0 (0:0) gegen Hellas Verona durch  (DATENCENTER: Die Tabelle)

Mann des Tages war Ciro Immobile. Der Ex-Spieler von Borussia Dortmund erzielte beide Tore (55. und 60. Spielminute) für Lazio.

Am 22. Februar zeigt SPORT1 zunächst das Gastspiel des BVB in Bergamo ab 21 Uhr LIVE im TV. Der Countdown zur UEFA Europa League Zeiten beginnt bereits ab 19 Uhr. In den Highlights ab 23 Uhr werden ausführliche Zusammenfassungen der restlichen Partien mit Top-Teams wie Arsenal, Marseille, Milan, Atletico, Lyon oder Lazio sowie Reaktionen zu den Spielen gezeigt.

In der Tabelle liegen die Römer, die am Donnerstag in der UEFA Europa League daheim gegen Steaua Bukarest verloren hatten, nun auf dem letzten Qualifikationsplatz zur Champions League.

Verona bleibt als 19. in akuter Abstiegsgefahr.

teilenE-MailKommentare