vergrößernverkleinern
Amin Younes (r.) wechselte im Sommer von Ajax Amsterdam zum SSC Neapel
Amin Younes (r.) wechselte im Sommer von Ajax Amsterdam zum SSC Neapel © Imago
teilenE-MailKommentare

Amin Younes steht drei Monate nach seinem Wechsel zum SSC Neapel vor seinem Debüt. Der Nationalspieler steigt ins Mannschaftstraining ein.

Der fünfmalige Nationalspieler Amin Younes (25) hat nach langer Verletzungspause sein erstes Mannschaftstraining beim italienischen Spitzenklub SSC Neapel absolviert.

"Monate der Reha sind endlich vorbei, ich hatte mein erstes Mannschaftstraining beim SSC Neapel", schrieb der Confed-Cup-Sieger von 2017 am Mittwoch bei Instagram: "Das ist der Start eines neuen Kapitels."

Younes hatte zuletzt wiederholt für Schlagzeilen gesorgt. Zunächst sagte er den eigentlich schon feststehenden Wechsel von Ajax Amsterdam nach Neapel ab, dann verweigerte er bei Ajax in einem Ligaspiel wenige Wochen später seine Einwechslung und wurde aus dem Kader geworfen. Damit hatte er auch seine Chancen auf eine WM-Teilnahme verspielt.

Anschließend legte Younes die Streitigkeiten mit Neapel bei und wechselte im Sommer doch zu den Italienern. Im Urlaub erlitt er aber einen Achillessehnenriss zu und fiel seitdem aus.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image