vergrößernverkleinern
Neapel-Stürmer Dries Mertens hat im Spiel gegen Empoli zwei Tore erzielt
Neapel-Stürmer Dries Mertens hat im Spiel gegen Empoli zwei Tore erzielt © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Der SSC Neapel ist dank Dries Mertens wieder erster Verfolger von Juventus Turin. Im Heimspiel gegen Empoli gelingen dem belgischen Stürmer gleich drei Tore.

Erfolgreicher Abend für den SSC Neapel.

Im Heimspiel gegen Empoli durfte sich das Team von Trainer Carlo Ancelotti über einen 5:1-Sieg freuen. Vor allem für Stürmer Dries Mertens gab es einiges zu feiern. Der Belgier durfte gleich dreimal seinen Torjubel auspacken.

ANZEIGE: DAZN gratis testen und die Serie A live & auf Abruf erleben

Nach neun Minuten ging Napoli durch ein Tor von Lorenzo Insigne in Führung, Mertens erhöhte noch vor der Halbzeit auf 2:0. Der Anschlusstreffer von Empoli kurz nach der Pause brachte nur kurz die Hoffnung auf eine Wende. Bereits sechs Minuten später schlug Dries Mertens erneut zu und bereitete endgültig den Weg für einen Neapel-Erfolg.

Neapel erster Juve-Verfolger

In der 90. und 93. Minuten sorgten Arkadiusz Milik und erneut Dries Mertens für den Endstand. (Die Tabelle der Serie A)

In der Tabelle der Serie A ist Napoli damit wieder erster Verfolger von Juventus Turin. Mit 25 Punkten liegt die Mannschaft von Carlo Ancelotti nur drei Punkte hinter Spitzenreiter Juve. Mit weiteren drei Punkten Rückstand folgt Inter Mailand auf Rang drei.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image