Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Trotz der Qualifikation für die Champions League muss Antonio Spalletti bei Inter Mailand offenbar gehen. Ein Nachfolger steht angeblich schon bereit.

Antonio Conte steht offenbar kurz vor einem neuen Job.

Wie Sky Italia berichtet, soll der 49-Jährige noch in dieser Woche einen Dreijahresvertrag bei Inter Mailand unterzeichnen.

Die Nerazzurri bieten dem ehemaligen Coach des FC Chelsea angeblich ein Jahresgehalt von rund 12 Millionen Euro.

Anzeige

Unterschrift beim UCL-Finale in Madrid

Am kommenden Samstag soll der Deal im Rahmen des Champions-League-Finales in Madrid, wo der FC Liverpool auf Tottenham Hotspur trifft, unter Dach und Fach gebracht werden. Die Inter-Verantwortlichen wollen Conte für dessen Unterschrift in der spanischen Hauptstadt treffen.

Conte würde damit auf Luciano Spalletti folgen. Der 60-Jährige trainiert Inter seit zwei Jahren, führte den Verein auf Platz 4 der Serie A und damit in die Champions League.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image