vergrößernverkleinern
Maurizio Sarri ist der neue Trainer von Juventus Turin
Maurizio Sarri ist der neue Trainer von Juventus Turin © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Juventus-Trainer Maurizio Sarri ist von einer Lungenentzündung genesen. Am Wochenende wird er somit sein Pflichtspieldebüt geben.

Maurizio Sarri feiert nach seiner Lungenentzündung am kommenden Wochenende sein Pflichtspieldebüt als Trainer des italienischen Rekordmeisters Juventus Turin.

Wie Juve am Donnerstag mitteilte, wird der 60-Jährige die "Bianconeri" am Samstag beim Auswärtsspiel in Florenz erstmals in einem Pflichtspiel betreuen.

Seit Mitte August hatte Sarri mit einer Lungenentzündung zu kämpfen und verpasste deshalb die ersten beiden Ligaspiele. Während der Länderspielpause hatte er erstmals wieder das Training der Turiner geleitet.

Anzeige

Jetzt aktuelle Fanartikel der internationalen Top-Klubs bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE 

Sarri war erst vor der Saison von Europa-League-Sieger FC Chelsea zum Klub um Superstar Cristiano Ronaldo gewechselt.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image