vergrößernverkleinern
Mario Balotelli ist nach seinem Platzverweis im Ligaspiel gegen Cagliari Calcio für zwei Ligaspiele gesperrt worden
Mario Balotelli ist nach seinem Platzverweis im Ligaspiel gegen Cagliari Calcio für zwei Ligaspiele gesperrt worden © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Brescia Calcios Mittelstürmer Mario Balotelli erhält nach Schiedsrichter-Beleidigung eine Sperre. Darüber hinaus muss der 29-Jährige eine Geldstrafe verrichten.

Der italienische Nationalstürmer Mario Balotelli vom Erstligisten Brescia Calcio ist nach seinem Platzverweis im Ligaspiel gegen Cagliari Calcio (2:2) für zwei Ligaspiele gesperrt worden.

Zusätzlich wurde der 29-Jährige zur Zahlung von 10.000 Euro aufgefordert. 

DAZN gratis testen und internationale Fußball-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Anzeige
Meistgelesene Artikel

Balotelli hatte acht Minuten nach seiner Einwechslung beim Stand von 2:2 aufgrund eines Foulspiels zunächst Gelb gesehen, anschließend beleidigte der Angreifer Schiedsrichter Antonio Giua, der ihn daraufhin des Feldes verwies.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image