vergrößernverkleinern
Sami Khedira steht offenbar nicht mehr unter Quarantäne
Sami Khedira steht bei Juventus Turin vor dem Comeback © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Sami Khedira steht bei Juventus Turin vor einem nahen Comeback. Nach seiner Operation im Dezember trainiert er früher als erwartet wieder mit dem Team.

Rio-Weltmeister und Juventus-Turin-Star Sami Khedira hat nach seiner Knie-OP im Dezember wieder das Training mit der Mannschaft aufgenommen.

Der 32-Jährige twitterte ein Foto von sich während der Trainingseinheit und schrieb dazu: "Zurück beim Team. Wie sehr ich das vermisst habe." Khedira konnte früher als von den Ärzten vorhergesagt wieder ins Mannschaftstraining einsteigen.

Nach der Operation am linken Knie Anfang Dezember hatten die Ärzte ein Comeback Khediras erst für Anfang März vorhergesagt.

Anzeige

Jetzt aktuelle Fanartikel der internationalen Top-Klubs bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE 

Laut Corriere dello Sport könnte Juve-Coach Maurizio Sarri Khedira bereits beim Champions-League-Duell gegen Olympique Lyon am 26. Februar einsetzen.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image