Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Durch das Coronavirus hat der Fußball mit finanziellen Einbußen zu kämpfen. Juve-Sportchef Fabio Paratici glaubt, dass die Bundesliga von der Krise profitieren kann.

Die Coronakrise hat den gesamten europäischen Fußball zum Erliegen gebracht. Noch ist weiterhin unklar, ob und wann die Saison fortgesetzt werden kann.

Klar ist allerdings, dass zahlreiche Klubs durch die anhaltende Pause und die damit ausbleibenden Einnahmen um ihre Existenz bangen.

Alle aktuellen Meldungen, Entwicklungen und Auswirkungen auf den Sport durch die Covid-19-Krise im Corona-Ticker!

Anzeige

Paratici: Bundesliga als "Gewinner der Krise"

Laut Juventus Turins Sportchef Fabio Paratici wird es aber auch "Gewinner" in der Krise geben. Dem 47-Jährigen zufolge könnte vor allem die Bundesliga Nutzen aus der Coronakrise ziehen.

"Vermutlich werden einige Vereine, zum Beispiel in Deutschland, von der allgemeinen Krisensituation profitieren", sagte Paratici im Gespräch mit Tuttosport.

Eine Begründung fügte er ebenfalls an: "Sie haben ein grundlegend stabilere Wirtschaft als die anderen."

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Der CHECK24 Doppelpass mit Goretzka, Kimmich und Can am Sonntag ab 11 Uhr LIVE im Free-TV auf SPORT1 und im LIVESTREAM auf SPORT1.de

Paratici erwartet Einbruch des Transfermarktes

Als weitere Folge der Krise erwarte der Juve-Sportchef einen Einbruch des Transfermarktes und zukünftig auch Tauschgeschäfte. "Es wird viele Spielertauschgeschäfte geben. Eine Situation, die den Fußball näher an die NBA heranbringt."

Meistgelesene Artikel

In der NBA gibt es keine Ablösesummen, sondern lediglich Spielertauschgeschäfte, die "Trades". Nur vertragslose Spieler können frei wählen, zu welchem Team sie wechseln wollen.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image